News

Förderprogramm der Stadt Freiburg: Klimafreundlich Wohnen

Die Stadt Freiburg unterstützt Bürgerinnen und Bürger bei der Stromerzeugung mit Photovoltaik. Dazu zählen eine kostenlose Einstiegsberatung sowie ein Zuschuss zur Steuerberatung bei der ersten Steuererklärung nach der Inbetriebnahme einer PV-Anlage.

Auch die Investition in einen Stromspeicher fördert die Stadt Freiburg mit 150 Euro pro Kilowattstunde nutzbarer Speicherkapazität. Wer seine Photovoltaik-Anlage möglichst groß dimensioniert, kann sich mit 150 Euro pro Kilowattpeak fördern lassen.

Auch wer seine Gebäudehülle optimieren oder Heizung und Lüftung austauschen möchte, für den gibt es Zuschüsse von der Stadt.

Weitere Informationen und Downloads finden Sie hier:

Pin It on Pinterest